Unter dem Motto:
In Bodenum, o welch ein Graus, do gehen uns bald die Parkplätz aus.
Der Ortskern ist ein Labyrinth wo überall nur Hindernisse sind.
Ob Blumenkübel, Boller, gelbe Streife,
wer Parkplätz sucht, der kann verzweifle.
Drum hilft hier nur als Parkplatzplaner
mit Gesang die Concordianer.


Auch in diesem Jahr nahmen wieder 20 närrische Concordianer an den Fastnachtsumzügen teil. Begeistert wurden die vielen Parkscheiben in Bodenheim und Lörzweiler umjubelt. Die in liebevoller Arbeit genäht und original getreu beklebten Parkscheiben, waren ein echter Hingucker. Auf dem nachfolgenden Zugwagen, der mit Straßenschildern dekoriert, war präsentierten sich Parkplatz Ordner Gerald Leber, Parkscheibe Ralf Schneider und Matthias May als Strassenbauer. Ein großes Dankeschön geht ganz besonders an, Hedi Kerz, Inge Bodsch, Ulla Schwarz und Ralf Schneider, die in sehr viel Handarbeit und Liebe zum Detail, dazu beigetragen haben, dass wir in Bodenheim für den Pokal für die schönste Fußgruppe prämiert worden sind.

Beim Abschluss im Lokal „Zum Lenz“ wurde nochmal kräftig auf den Pokal angestoßen.

Vier Wochen später ging es für die Concordianer Parkscheiben mit dem Zug nach Mainz. Gabi Froning hatte bereits im gut besuchten „Eisgrub-Bräu Keller“ einen großen Tisch für uns reserviert. Nach dem leckeren Brauhaus Essen und dem Kosten verschiedener Biere trat man wieder die Heimreise in Richtung Bahnhof an. Ein kurzer Stopp der Fastnachter, wurde noch für einen Absacker im kleinen Andecks genutzt.

Wir waren uns wieder einmal einig, dass es eine gelungene und schöne Kampagne war, die wir auf jeden Fall im nächsten Jahr fortsetzen wollen. Auf weitere Mitstreiter würden wir uns sehr freuen!

Hier gehts zu den Fotos des Fastnachtsumzuges.

Joomla 1.6 Template by sinci

Ich habe den Datenschutzhinweis auf dieser Seite gelesen (Links im Menü) und akzeptiere sie mit dem Besuch dieser Seite.
Ok